Herringer Bach – Hamm

Der Lippeverband beabsichtigt in Hamm- Wiescherhöfen den Bau eines Stauraumkanals,
eines kombinierten Schmutz- und Regenwasserpumpwerks sowie den Umbau einer
vorhanden Teichanlage zu einem Regenrückhaltebecken.

  • 2Qt – Kanäle (ca. 2 km)
  • Regenwasserbehandlung (4 SKU)
  • Regen- bzw. Hochwasserwasserrückhaltung (4 RRB/HRB)
  • 2 Gewässerpumpwerke (Qp=750 l/s)
  • Bemessung und Nachweis des gesamten Kanalnetzes im Einzugsgebiet (ca. 20 km Kanal)
  • Ökologische Verbesserung der Gewässer

vahle baumanagement unterstützt erneut das planende Büro Dahlem Ingenieure aus Essen bei der Bauleitung.

Bauherr: Emschergenossenschaft/Lippeverband
Auftraggeber: Dahlem Ingenieure, Essen
Bauvolumen: 7,0 Mio € 
Leistung: 
Bauleitung
Zeitraum: März 2017 – Dezember 2017